Unser ästhetisches Multitalent

GLASBORD® ist GFK, aber nicht jedes GFK ist Glasbord®

Mit Glasbord®, einem innovativen glasfaserverstärkten Kunststoff mit porenfreier Oberfläche, liefert Hydewa europaweit maßgeschneiderte Hygienelösungen. Glasbord® ist ein Material der Firma Crane Composites Inc. (ehemals Kemlite) mit Hauptsitz in Channahon/Illinois (USA).

Glasbord® bedeutet Premium Qualität basierend auf unschlagbare Eigenschaften, die es als solches zu einem Premiumprodukt machen.

Die spezielle Surfaseal- Folienversiegelung sorgt für besonders leichte und gute Reinigungsfähigkeit. Die Oberfläche bietet Keimen und Mikroorganismen keinen Nährboden und vergilbt selbst unter Ammoniakbelastung nicht.  Lebensmittelunbedenklichkeit, Langlebigkeit und Robustheit sind weitere Eigenschaften in Bezug auf Glasbord®.

Hydewa bietet Glasbord® sowohl als Plattenware zur Direktverklebung, als auch als Deckschicht für Sandwichpaneele an. Glasbord® ist plan oder strukturiert und in verschiedenen Dicken verfügbar und kann je nach Anforderungen und Einsatzgebiet mit diversen Eigenschaften angeboten werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vorzüge strukturiertes Material gegenüber planem Material:

  • Unebenheiten & Kratzer sind nicht so augenscheinlich
  • Reparaturen sind kaum sichtbar
  • langsameres Ablaufen von Reinigungsschaum -> längere Einwirkzeit
  • reduziert die Ermüdung der Augen aufgrund diffuser Lichtreflexion
  • wertiger Eindruck

Glasbord® Broschüre

Glasbord-Broschüre-Titel

Glasbord® Flyer

Glasbord-Flyer

BEIGE

STEIN

PERLGRAU

WEISS (STANDARD)

ELFENBEIN

SCHWARZ

SILBER

COLONIAL WHITE

Hydewa bietet Glasbord® als Plattenware an. Diese kann als zugeschnittene Platten Standardmaße: Breite 1,20 m und Länge 2,10 bis 3,50 m geliefert werden.

Glasbord® ist plan oder strukturiert und in verschiedenen Dicken verfügbar (gängig sind 1,9mm, 2,3 mm bzw. 3 mm) und kann je nach Anforderungen und Einsatzgebiet mit diversen Eigenschaften angeboten werden, z. B. in der Brandschutzklasse bis B-s1-d0(FX-Grade 1,9mm) sowie extremer Schlagfähigkeit.

Glasbord® kann mittels Applikator-System oder per Hand direkt auf die vorhandenen Wandflächen aufgetragen werden. Dafür wird ein speziell abgestimmter, elastischer Klebstoff angewendet. Die vollflächige Auftragung verspricht ein sicheres, schnelles und hygienisch einwandfreies Ergebnis ohne Hohlräume.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Glasbord® besticht vor allem durch seine Wandlungsfähigkeit. Daher sind die GfK-Oberflächen auch für Sandwichsysteme als Dämm- oder als Trennwandpaneele für den Innenraum einsetzbar.

Je nach Anwendungszweck werden die Paneele mit unterschiedlichen Kernmaterialien aufgebaut. Klassischerweise werden dazu expandiertes Polystyrol (EPS), aber auch Polyisocyanuraten (PIR) oder Wabenplatten (PIR) verwendet.

Brandzertifikat

FM Zertifikat

Montagerichtlinien

Reinigungshinweise

Technisches Datenblatt

Ausschreibungstext

 

Siehe Downloads